Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Freitag, 10. November 2017

GEFÜHLT



DU



Die Sonne in der Haut gespeichert,
die Lungen voller Meeresluft,
mit Glück die Seele angereichert,
erspüre ich, wie sie mich ruft.


Ihr Sternenblick ersetzt die Worte
– er lädt mich ein zum Sinnentanz –

gefühlte Sprache jener Sorte,
die Funken sprüht aus Augenglanz.

Die kühle Creme auf ihren Händen
verteilt Entspannung porentief.
Die Fingerreise zu den Lenden
vollführt sie zart – doch intensiv.

 
Ich suche sie mit meinen Armen,
ertaste ihren weichen Leib
und folge Bahnen, strömend warmen
dorthin, wo jede Frau wird Weib.


Im Wirbel aufgewühlter Sinne
küss ich ihr beide Augen zu,
verbann' das Außen – halte inne –
mit einem leis gehauchten DU.


 © Faro V.

Kommentare:

  1. Lieber Faro,
    dazu fällt mir nur ein "große Gefühle, große Worte"
    wunderschön!
    Ich wünsche dir ein fröhliches We.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sadie,

      ich danke dir - habe ganzvergessen, deinen Kommentar freizugeben ;-)

      Liebe Grüße Faro

      Löschen
  2. Kopfkino ist an 😉...ich frage mich allerdings warum hier so gut wie gar nicht kommentiert wird 🤔...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend Anna,

      vielleicht sind es eben"nur" stille Genießer :-)

      Löschen
    2. Ein Gentleman genießt u schweigt,wie verhält sich das dann mit der Lady 😉🤔😊

      Löschen
    3. Die hat doch ihr Kopfkino angeworfen ;-)
      :-)

      Löschen
  3. Ach hat sie das 🤔 Mist habe ich mich selbst verraten 😉😊😊😊

    AntwortenLöschen